Was ist Homöopathie?
Potenzierung
Dosierung
Was sind Nosoden?
Auto-Nosoden
Die sagenumwobene Plazenta
im Zeitalter von High-Tech
Die eigene Plazenta -
Medizin für die Familie
Anwendungsgebiete
Qualität
FAQ


 
FAQ
Was heißt D6?
Ihre Plazenta gelangt in einem Aufnahmegefäß in 9ml Ethanol/Wassermischung zu uns. Diese wird aufgearbeitet und gilt als Urtinktur. Aus dieser Urtinktur = Ausgangsstufe stellen wir stufenweise die Potenzen her. Nimmt man einen Teil ihrer Urtinktur und gibt 9 Teile einer Alkohol-Wasser-Mischung hinzu und verschüttelt dieses, dann ist die Potenzstufen D1 entstanden. Nimmt man nun von dieser D1 wiederum 1 Teil und versetzt ihn mit 9 Teilen Alkohol-Wasser-Mischung und verschüttelt (potenziert oder dynamisiert) dies, dann ist daraus die Potenzstufe D2 entstanden. Dieser Prozess wird so oft wiederholt, bis die Potenz D6 entstanden ist.

Werden Krankheiten mit potenziert?
Krankheitserreger werden durch einen Autoklavierprozess unschädlich gemacht. Die Eigenschaften Ihrer Plazenta-Nosoden sind aber sehr variabel, je nachdem, wie die Schwangerschaft verlief. Ein Beispiel: Ein erhöhter Blutdruck während der Schwangeschaft wird sich in der Wirkung Ihrer Plazenta-Nosode wiederfinden. Eine Potenz wird eher dämpfend, beruhigend wirken. Eine andere eher blutdrucksteigernd. Dies gilt es aber individuell herauszufinden.

Wofür brauche ich Stammlösungen?
Ihre Plazenta ist im wahrsten Sinne des Wortes "einmalig". Wenn Sie sich ein Komplett-Set bestellen, so wissen Sie erst im Lauf der Zeit, welche Potenzstufe in Ihrer Familie häufiger erfolgreich eingesetzt wird und daher schneller verbraucht ist, als andere Potenzen. Eine Nachbestellung einer Potenzstufe ist nur aus der Stammlösung möglich.

Warum erhalte ich alle Stammlösungen?
Ihre Nachbestellung ist viel günstiger, wenn Sie uns die passende Stammlösung ( z.B. D12 Stammlösung, wenn Sie Globuli in der D12 Potenz wünschen ) zuschicken. Sollte Sie uns eine niedrigere Potenz ( z.B. D6-Stammlöung ) zuschicken und Globuli in der D8 wünschen, so müssen wir zusätzliche Kosten für das Aufpotenzieren in Rechnung stellen.

Welche Potenzart soll ich bestellen?
Sie können Globuli in D- oder C-Potenzen bestellen. C-Potenzen gehen in Ihrer Wirkung meist etwas tiefer als D-Potenzen, deren Wirkung eher weicher ist und daher evtl. eine etwas häufigere Gabe notwendig wird. In Deutschland sind D-Potenzen üblicher. In Frankreich, der Schweiz und Asien wird eher mit C-Potenzen gearbeitet. Sie sehen, die Wahl der Potenzart ist eine Bauchentscheidung, daher wählen Sie die Potenzart mit der Sie bisher schon Erfahrungen gesammelt haben.

Wie lang soll ich Globuli geben?
In der Homöopathie gilt allgemein, sofort aufhören, wenn sich Besserung einstellt und später eventuell nochmals geben, sollte sich der Zustand verschlechtern.

Wenn sich keine Besserung einstellt...
dann haben Sie die falsche Potenz gewählt.

Wenn sich der Zustand verschlechtert...
dann kann es sich um eine sogenannte Erstverschlimmerung handeln. Sofort das Medikament absetzen und erst nach 1 - 2 Tagen nochmals geben.

Ist denn überhaupt noch Wirkstoff in den Kügelchen?
Ab der Potenz D6 befindet sich kein Molekül des Ausgangsstoffes mehr im homöopathischen Arzneimittel. Das macht nichts. Die Wirkung entsteht durch den Potenzierungsprozess.

Gibt es noch andere Anwendungsgebiete?
Ja, dadurch, dass der Plazenta über den Zeitraum der Schwangerschaft Ihr individuelles Leben mitgegeben wird, werden Sie sicher ebenso individuelle Anwendungsbereiche entdecken. z.B. als Einschlafhilfe, gegen Kopfschmerzen, als Kreislaufmittel, bei allergischen Reaktionen....

Kann man aus einer C-Potenz eine D-Potenz machen und umgekehrt?
Nein! Nur aus der Urtinktur kann eine C-Potenz- und eine D-Potenzreihe hergestellt werden. Sind Sie also unentschlossen, so sollten Sie zumindest ein D1-Potenz in beiden Potenzarten produzieren lassen. Dann haben Sie immer die freie Wahl.

Plazenta-Nosoden - Stadtapotheke am Marktplatz - Marktplatz 9 - 79312 Emmendingen
Tel.: 07641 / 42831 (Mo-Fr 8-12 Uhr) 07641 / 8763 (Mo-Fr 12-18 Uhr) - Fax: 07641 / 53844 - info@plazenta-nosode.eu - Datenschutzerklärung - Impressum